Tierheim Kandelhof

Ben, Mischling, geb. 2017 - Schulterhöhe ca. 40 cm





"Mit Geld kann man sich vielleicht einen Hund kaufen, doch nur Liebe lässt ihn mit seinem Schwanz wedeln." (Kinky Friedmann)
 
.... nur Liebe lässt einen Hund mit seinem Schwanz wedeln.
 
Leider hat Ben in seinem bisherigen Leben noch nicht viel Liebe erfahren. Gemeinsam mit seiner Schwester, musste er sich tagaus, tagein auf der Straße durchschlagen, in Hinterhöfen nach etwas Fressbaren suchen, in einem feuchten Pappkarton die Nacht verbringen. Dank engagierter Tierschützer konnten Ben und seine Schwester von der Straße gerettet und in sichere Obhut verbracht werden.
 
Nun ist Ben schon ein paar Monate in unserem Tierheim und darf  in Ruhe ankommen.
 
Ganz langsam taut Ben auf. Er rennt nicht mehr in Panik davon, wenn seine Menschen, die ihn täglich versorgen, auftauchen.  Er bleibt stehen, kommt sogar näher, nimmte sein lecker Futter entgegen. Vielleicht nur ein kleiner Fortschritt in unseren Augen, aber ein ganz großer Fortschritt für Ben. Stolz hat er heute sogar vor der Kamera possiert. Hat  interessiert geschaut und direkt in die Kamera gelacht . Was sind wir stolz auf den hübschen Bursche. 
 
Auch das Anlegen einer Leine klappt inzwischen gut. Klick und es geht los. Kleine Runden mit seinen Lieblings-Gassigehern mag er gerne und orientiert sich dann auch sehr an den Menschen. Ben ist dabei absolut nicht schreckhaft, im Gegenteil, er ist sehr aufmerksam und hört gut zu. Bald wird er lernen, auch auf kleine Befehle zu reagieren. Gerne mag er Streicheleinheiten und auch das Kämmen seines schönes Fells lässt er sich freundlich gefallen.   
 
Ben wohnt mit einer unserer hübschen Ladys zusammen. Die tun ihm gut. Er  läuft den Mädels hinterher und wirkt richtig fröhlich. Eine gute Symbiose also.
 
Wer sich für unseren Ben interessiert, sollte zunächst etwas Zeit mitbringen, um sein Vertrauen zu gewinnen. Sich einfach mal zu ihm setzen. Nicht zu viel erwarten. Bald wird das Eis zwischen Ihnen und Ben zu schmelzen beginnen, Sie haben sein Herz erobert. Wer Ben näher kennenlernen möchte, besucht ihn gerne bei uns Tierheim.
 
 
                              Folgen Sie diesem Link und erleben unseren hübschen Ben live: 
 
youtu.be/nyvB6zMA60s
 


1 von 37 Nächstes Bild »
Zurück