Tierheim Kandelhof

Lony, Hauskatze, geb. ca. 2008





"Wie diese großen Sphinxen, die eine Ewigkeit in nobler Haltung auf dem Wüstensand lagern, so blicken die Katzen ohne Neugier, ruhig und weise ins Nichts." (Charles Baudelaire)

Lony ist schon eine gefühlte Ewigkeit im Tierheim und das obwohl sie eine so bezaubernde Katze ist. Aber sie hat sich in der langen Zeit im Tierheim ihre Eigenständigkeit,  Ursprünglichkeit und Wildheit bewahrt und ist bis heute nicht zu einer Schmusekatze geworden. Wenn es Futter gibt, ist sie an vorderster Front dabei und schnürt uns Menschen auch mal um die Beine. Mal heimlich über das weiche Fell streicheln, ist durchaus ebenfalls drin - das war's dann aber bitteschön auch. :) Ein Leben als Wohnungskatze, wo sie der Gesellschaft von uns Menschen nicht entkommen kann, wäre für unsere Lony daher gar nichts. Sie möchte die Freiheit im Fell spüren, über Wiesen stromern und nach Mäuschen suchen. Nach den täglichen Streifzügen möchte sie dann einen gut gefüllten Futternapf vorfinden und sich nach dem Schlemmen an einem wohlig warmen Plätzchen zusammenrollen und von neuen aufregenden Abenteuern träumen. Möchten Sie Lonys Traum von einem glücklichen Katzenleben erfüllen? Dann kommen Sie doch mal bei uns im Tierheim vorbei. Andere Katzen sind für unsere Lony übrigens kein Problem; sie ist sehr sozial und würde sich über Artgenossen in ihrem neuen Umfeld sehr freuen.


« Vorheriges Bild 3 von 11 Nächstes Bild »
Zurück