Tierheim Kandelhof

Unter dieser Rubrik finden Sie unsere "besonderen Felle".
Unsere Senioren, die kranken Vierbeiner, Tiere mit Handicap oder auch unsere "Problemhunde" - sie alle verbindet eines: sie haben es besonders schwer, ein neues Zuhause zu finden. Manche von ihnen werden wohl - wenn nicht noch ein kleines, tierisches Wunder geschieht - ihren Lebensabend bei uns im Tierheim verbringen müssen. Dies ist für uns immer besonders schwer zu ertragen, hat es doch jede Fellschnute verdient, im Kreise einer lieben Familie alt werden zu dürfen.
Deshalb möchten wir Ihnen unsere "besonderen Felle" hier gesondert vorstellen - in der Hoffnung, dass sich für diese ganz besonderen Tiere doch noch ganz besondere Menschen finden.
Insbesondere für unsere "besonderen Felle" suchen wir stets Paten, die uns bei der Finanzierung der doch teils enormen Futter- und Tierarztkosten unterstützen und uns dabei helfen, unseren Schützlingen die ihnen bislang fehlende Familie so gut es eben im Tierheim geht zu ersetzen. Weitere Infos zur Übernahme einer Patenschaft finden Sie hier: www.tierheim-kandelhof.de/pages/so-koennen-sie-helfen/pate-werden.php. Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung!
 

Mausi, Mischlingshündin, Alter ca. 10 bis 13 Jahre - mittelgroß





"Man kann die Zeit nicht zurückdrehen... ihnen nicht mehr Jahre geben... aber man kann ihnen Liebe schenken... und die schönste Zeit in ihrem ganzen Leben." (Sylvia Raßloff)

Hündin Mausi war schon vor ein paar Jahren auf Pension bei uns im Tierheim, da ihr Herrchen schwer erkrankt war und lange Zeit im Krankenhaus verbringen musste. Leider hat sich Mausi's Herrchen nie mehr wirklich erholt und ist nun kürzlich verstorben. Auf Umwegen landete Mausi nun wieder bei uns im Tierheim - diesmal leider nicht nur auf Pension. :(

Mausi ist eine sehr dankbare, liebe und freundliche Hündin, die jede noch so kleine Streicheleinheit genießt. Bei manchen Berührungen reagierte Mausi aber sehr empfindlich und der Grund dafür war leider nur allzu offensichtlich: eine Geschwulst am Gesäuge. Obwohl Mausi schon etwa 10 bis 13 Jahre alt ist, wollten wir nichts unversucht lassen, um der lieben Hündin zu helfen. Und so riskierten wir in Absprache mit unserem Tierarzt eine OP. Glücklicherweise verlief die Operation ohne Komplikationen und der Tumor konnte entfernt werden. :) Nun hoffen wir und beten darum, dass Mausi sich gut erholt und dass das Tierheim nicht ihre letzte Station sein wird.
Da Mausi's Herrchen in den letzten Jahren an den Rollstuhl gebunden war, konnte er keine großen Spaziergänge mehr mit seiner geliebten Hündin unternehmen. Aber dank einer lieben Nachbarsfamilie, den netten Schwestern vom Pflegedienst und Mausi's Freund und auch jetzigem Paten Hartmut, konnte Mausi ein glückliches Hundeleben führen, das nun ein jähes - aber hoffentlich nur vorübergehendes - Ende fand. Denn wir hoffen auf Sie: wer schenkt Mausi noch mal Lebensfreude? Wer hat ein gemütliches Plätzchen für die liebe Hündin frei? Wir hoffen, dass Mausi nach der erfolgreichen OP noch viele schöne Momente vor sich hat und Menschen findet, die ihr auf ihre alten Tage noch mal zeigen, wie wundervoll so ein Hundeleben sein kann.

Wenn Sie sich vorstellen können, Mausi die schönste Zeit ihres Lebens zu schenken, dann kommen Sie gern mal auf einen Spaziergang mit Mausi bei uns im Tierheim vorbei. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Wenn Sie uns gern bei der Finanzierung von Mausi's Tierarztkosten unterstützen möchten, dann finden Sie hier weitere Infos: http://www.tierheim-kandelhof.de/pages/posts/mausi---herrchen-verloren-und-nun-das-563.php

Hartmut L. und Familie Tannhäuser haben die Patenschaft für Mausi übernommen. Ganz herzlichen Dank!


1 von 4 Nächstes Bild »
Zurück