Tierheim Kandelhof

Sancho, Podenco, geb. 2017 - Schulterhöhe ca. 60 cm





"Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber sich für dieses eine Tier einzusetzen, verändert die ganze Welt dieses Tieres."

Als wir Sancho das erste Mal begegneten, schauten wir in unendlich traurige Augen.  Erbärmlich, vernachlässigt war er seinem Schicksal überlassen. Der Anblick zerriss uns förmlich das Herz und wir versprachen Sancho, uns für ihn einzusetzen...  Uns dafür einzusetzen, dass er von seiner viel zu kurzen Kette befreit wurde. Uns dafür einzusetzen, dass er frisches Wasser und Futter bekam. Uns dafür einzusetzen, dass wir Menschen finden, die Sancho mit Respekt begegnen, ihn lieben und schätzen lernen, die Sancho zeigen, wie schön die Welt eigentlich sein kann. 

Dank engagierter Tierschützer darf Sancho inzwischen das Leben genießen. Die viel zu kurze Kette hat er hinter sich gelassen...

Was hat er nicht alles nachzuholen... Manchmal benimmt er sich fast noch wie ein Welpe, er ist verspielt und sehr neugierig. Sancho hat das Vertrauen in die Menschen nicht verloren, er liebt die großen Zweibeiner und geht ganz sanftmütig mit den kleinen Menschlein um. Auch seinesgleichen mag der hübsche, schlanke Bursche gerne. Da wird gespielt und getobt, um die Wette geflitzt, das Leben auf Hochtouren endlich so richtig genossen. Vielleicht darf er sogar als Zweithund bei Ihnen einziehen? Auch eine Begegnung der kätzischen Art hatte Sancho bereits. Das kleine freche Kätzchen hat dem großen Sancho mit der Pfote gezeigt, wer die Chefin im Hause ist. Sancho hat das akzeptiert und sich getrollt .

Während Sancho in der Natur gerne aktiv unterwegs ist, bewegt er sich im Haus eher ruhig und zurückhaltend. Einmal Vertrauen zu seinen Menschen gefasst, entwickelt er eine gute, sehr freundliche und sehr enge Bindung zu diesen.

Für Sancho suchen wir eine Familie, wo er stressfrei und entsprechend seines Temperamentes leben und sich bewegen darf. Ländliche Gegend, ein großes Grundstück, adäquater Auslauf bei jedem Wetter mit möglichst viel Freilauf, das sind Sanchos heimliche Träume und unsere großen Wünsche für ihn.  

Wer sich schon jetzt in unseren gracilen, liebenswerten, freundlichen und unendlich dankbaren Sancho  verguckt oder sogar verliebt hat, darf den Goldjunge gerne bei uns im Tierheim besuchen. Sancho freut sich darauf, mit Ihnen hinaus in die Welt zu flitzen, zu spielen und wenn zwischendurch Zeit ist , auch Streicheleinheiten zu genießen . Sancho ist gechipt und geimpft. 

 

 


« Vorheriges Bild 4 von 38 Nächstes Bild »
Zurück