Tierheim Kandelhof

Vermittlungshilfe: Lur, Mischlinghündin, geb. ca. 2012 - Schulterhöhe 50cm





 "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln."(Unbekannt)

.... ein großes Ereignis für alle Fußballfans steht in den Startlöchern. Die Fußball-WM 2018 in Russland. Doch was passiert im Hintergrund? Damit sich Sportler und Gäste nicht von streunenden Hunden gestört fühlen, werden die Straßen von diesen gesäubert. Was für ein furchtbares Wort, was für eine schreckliche Tatsache ....

Tierschutzorgas sowie private Tierschützer versuchen, so viel Hunde wie möglich vor diesen Säuberungs-Aktionen,  die für die Tiere immer mit dem Tod enden, zu retten. Es ist eine Arbeit, die kaum zu schaffen ist, die alle an ihre Grenzen bringt. Ein großes Problem dabei ist, dass die wenigen sicheren Unterbringungsmöglichkeiten für gerettete Hunde vor Ort hoffnungslos überfüllt sind.

Vielleicht entscheiden Sie sich für eine dieser armen Seelen und helfen so zweifach. Sie geben einem Tier ein neues Zuhause und schaffen so vor Ort Platz, um ein weiteres Tier bis zu seiner Vermittlung sicher unterzubringen. Vielen Dank. 

Auch Lur wartet dringend auf ein liebevolles Zuhause. Über das hübsche Mädel gibt es folgendes und  nur Gutes zu sagen:

"Ich bin eine tolle Hündin, noch nicht kastriert, aber das kann man noch machen, sobald ich hier wegkommen würde. Ich bin total lieb und sehr verspielt. Ich versteh mich mit Hündinnen und Rüden und ich bin auch sehr klug. Außerdem kenne ich auch schon einige Grundkommandos und ich weiß wie man an der Leine geht und natürlich bin ich stubenrein. Da ich in meinem bisherigen Leben leider immer zu wenig zu fressen bekam, bin ich, wenn es was gibt,  sehr gierig, aber das könnt ihr sicher verstehen und das würde ich mit der Zeit sicher noch lernen... Wer gibt mir ein eigenes Körbchen? Vermutlich muss ich dazu zuerst nach Deutschland reisen .... Bitte helft mir!!!"

 

Wer sich für die hübsche Lur, interessiert, schreibt einfach eine Mail an Irina unter:

irina-sharf-cv@yandex.ru

Irina ist die Tierschützerin vor Ort, kennt die Tiere und beantwortet gerne alle weiteren Fragen.  


« Vorheriges Bild 15 von 38 Nächstes Bild »
Zurück