Tierheim Kandelhof

Aus 1 mach 7 - Überraschung im Fundtierzwinger

Veröffentlicht am 02.04.2017
Informationen >>

Immer wieder passiert es, dass Hunde nicht offiziell im Tierheim abgegeben, sondern "heimlich" in unserem Fundtierzwinger zurückgelassen werden. So hat es uns auch eigentlich nicht weiter überrascht, als wir eines Tages ein kleines Knickohr-Mädel in eben diesem Fundtierzwinger vorfanden. Ungewöhnlich war allerdings die Verletzung an ihrer linken Vorderpfote. Die baumelte nämlich einfach lose am restlichen Bein herum. Unser Tierarzt diagnostizierte eine schon alte, nie behandelte Verletzung und wollte in einer OP versuchen zu retten, was noch zu retten ist. Zu der OP kam es dann aber gar nicht, denn bei der Voruntersuchung zur OP erlebten wir die ganz große Überraschung: Lara, wie wir das kleine Knickohr genannt haben, war trächtig. Sehr viel Zeit, um den Schock zu verdauen blieb dann gar nicht mehr. Und inzwischen hat Lara auch 6 zuckersüße, proppere Welpen bekommen, die sie mit viel Liebe und Fürsorge aufzieht.

Die OP wird dann später nachgeholt, wenn die Winzlinge der Kinderstube entwachsen sind. Wer uns gerne bei der Finanzierung unterstützen möchte: wir sind über jeden einzelnen Euro dankbar (http://www.tierheim-kandelhof.de/pages/mitmachen/spenden.php) und auch über Welpenfutter freuen wir uns sehr. Haben gleich mal unseren Amazon-Wunschzettel diesbezüglich ergänzt: https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/2KSI2CFFWHXJG/ref=nav_wishlist_lists_1.

Aber nun hoffen wir erstmal, dass die sechs kleinen Zwerge groß und stark werden und die ganze Familie wunderschöne Plätze bei lieben Familien finden wird.

 

Zuletzt geändert am: 02.04.2017 um 21:56

Zurück