Tierheim Kandelhof




Hier sehen Sie einen Überblick über unsere aktuellen Spendenaufrufe. Wir bedanken uns von Herzen für Ihre Unterstützung, denn ohne Ihre Hilfe wäre unsere Arbeit nicht möglich.

 
 
 
 
 
 

Gabi - eine Hüft-OP ist unumgänglich

Spenden-Ticker >>

Obwohl Mischlings-Hündin Gabi aus schlechter Haltung zu uns kam, ist sie ein wahrer Sonnenschein. Fröhlich und unbeschwert läuft sie durch's Leben - nur ein wenig humpeln tut sie dabei. Das war für uns Anlass, sie beim Tierarzt mal ein wenig genauer durchchecken zu lassen. Das Ergebnis war niederschmetternd. :( Gabi leidet an einer Hüftluxation und das schon seit längerem; der Gelenkkopf sitzt nicht, wie er es eigentlich tun sollte, in der Gelenkpfanne, sondern weiter oben. Das bereitet Gabi starke Schmerzen und deshalb humpelt sie auch.

Ob die Femurkopfluxation angeboren oder durch ein traumatisches Ereignis bedingt ist, wissen wir nicht. Fakt ist, dass Gabi durch eine Operation geholfen werden muss. Doch das sind wieder Kosten, mit denen wir nicht gerechnet haben. Mit all den anderen aktuellen Tierarzt- und OP-Kosten sind wir jetzt bei etwa 3.000 EUR, die zusätzlich zu unseren normalen Tierarztkosten anfallen! Daher möchten wir Sie, liebe Tierfreunde, ganz dringend bitten, uns zu unterstützen. Denn damit unsere Gabi auch weiterhin so ein fröhlicher Hund sein und wieder schmerzfrei durch's Leben tollen kann, brauchen wir Ihre Hilfe. Bitte richten Sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck "OP Hündin Gabi" auf unser Vereinskonto. Jeder noch so kleine Betrag zählt!

Unser Spendenkonto:

Tierschutzverein Plauen und Umgebung e. V.
Sparkasse Vogtland
IBAN DE35 8705 8000 3150 0004 66
BIC WELADED1PLX

Verwendungszweck: "OP Hündin Gabi"

Spendeneingang:
Annette W. 10,00 EUR
Andrea T. 5,00 EUR
Lina L. 20,00 EUR
Gabriele R. 10,00 EUR
Iris B. 10,00 EUR
Beate M. 50,00 EUR
Silke F. 20,00 EUR

Sollten mehr Spenden eingehen als für die Finanzierung von Gabi's OP benötigt werden, kommt der Betrag einem anderen bedürftigen Vierbeiner zugute.

Gern können Sie Gabi und uns auch per Online-Spende via Betterplace unterstützen:

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe! Denn ohne Sie, könnten wir Tieren wie Gabi nicht helfen.

------------------------------------------

Update: Unsere Gabi hat die OP gut überstanden und wetzt schon wieder ziemlich zügig über das Tierheimgelände. Ein paar Nachuntersuchungen stehen natürlich noch an, aber der wichtigste Schritt zu einem schmerzfreien Leben ist getan.


                                                 (für Link zu Youtube-Video bitte auf das Bild klicken)

Wir danken allen, die uns bislang unterstützt haben und freuen uns natürlich auch weiterhin über jeden, der sich an den OP-Kosten beteiligt.

Zuletzt geändert am: 26.06.2018 um 21:21

Zurück