Tierheim Kandelhof

Hund entlaufen? Im Ernstfall richtig handeln!

Veröffentlicht am 19.11.2019
Aktuelles >>

Unzählige Hunde werden täglich als vermisst gemeldet.
Auch uns erreichen immer wieder Anfragen, ob wir Suchanzeigen teilen oder ein vermisster Hund in unserem Tierheim abgegeben wurde. Natürlich helfen wir gerne bei der Suche und informieren sofort, falls ein „streunender“ Hund zu uns gebracht wird.


Leider müssen wir auch bei Hunden immer wieder feststellen, dass diese nicht gechippt, oder aber gechippt , leider dann aber nicht registriert wurden.


Deshalb möchten wir an dieser Stelle noch einmal dringend darauf hinweisen, Hunde unbedingt chippen und anschließend bei einem Haustierregister registrieren zu lassen. Bei einem registrierten Tier lässt sich innerhalb kürzester Zeit der Besitzer ermitteln und das Tier kann nach Hause geholt werden.
Viele nützliche Tipps zum Thema „Hund entlaufen“ hat www.tasso.net zusammengetragen und im aktuellen Newsletter veröffentlicht.

Den Link zum Newsletter finden Sie hier: www.tasso.net/Newsletter/Newsletterausgaben-lesen/2019/Im-Ernstfall-richtig-handeln


Auch Katzen entlaufen immer wieder. Deshalb sollten auch unsere Stubentiger unbedingt gechippt und bei einem Haustierregister registriert werden. 

Mehr zu diesem Thema kann man hier nachlesen: www.tierheim-kandelhof.de/pages/posts/katze-verschwunden-666.php

 


 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 20.11.2019 um 00:28

Zurück