Tierheim Kandelhof

Impressionen unseres Tages der offenen Tür 2018

Veröffentlicht am 01.09.2018
Aktuelles >>

25.08.2018, es ist kurz vor 13 Uhr - dem eigentlichen Beginn unseres Tages der offenen Tür - und es ziehen Sturm und Regen auf im Kandelhof. Den ganzen Vormittag hatten wir gewerkelt und das DAS. Wochenlang heiße Dürre und ausgerechnet an unserem Tag der offenen Tür, so ein Wetter?!?! Während sich vereinzelte Besucher zu uns ins Tierheim verirrten, gerieten wir Helfer leicht in Panik, während wir versuchten mit der linken Hand die Tischdeko und mit der rechten die Pavillons vorm Abheben zu schützen. Doch ein paar Stoßgebete später beruhigte sich das Wetter Gott sei Dank wieder und der Kandelhof füllte sich zusehends mit Gästen.

Viele Tierfreunde waren angereist, um das Tierheim zu besichtigen und unsere vierbeinigen Bewohner kennenzulernen. Sie kamen aus Kronach oder aus der Nähe von Leipzig und viele von ihnen hatten ehemalige Kandelhofer dabei. Ach, was war das schön, in all die glücklichen Fellgesichter zu schauen! Ein Wiedersehen mit Fellfreunden und Familien, wie es schöner kaum sein könnte.




Wie das bei einem Tag der offenen Tür so üblich ist, unternahmen dann auch viele Besucher einen Rundgang durch das Tierheim und konnten z. B. den neuen Katzenauslauf bestaunen und die ersten Herbstkätzchen beim fröhlichen Spiel beobachten. Nach dem Rundgang lud unser lecker bestückter Kuchenbasar zu einem gemütlichen Plausch im Kreise lieber Tierfreunde bei Kaffee und Kuchen ein. Wer noch nicht zu Mittag gegessen hatte, konnte sich natürlich auch an der Grillbude oder mit einem veganen Süßkartoffel-Erdnuss-Süppchen verköstigen lassen. Auch die Erfrischungsgetränke an der Cocktailbar waren trotz des eher kühlen Wetters heiß begehrt. Nur das Eis fand bei knapp 15 ° nicht sonderlich viele Abnehmer.



Zugunsten unserer Tierheim-Tiere wurde natürlich auch wieder eine Tombola mit mega-tollen Preisen veranstaltet und auch der Flohmarkt lud die Gäste auf eine kleine Schatzsuche ein. Am Stand vom Leinenfuchs konnten die Hundefreunde unter den Gästen mit viel Liebe handgefertigte Leinen und Halsbänder für ihre Lieblinge erstehen, aber auch wunderschöne Accessoires für Zweibeiner. Die kleinen Gäste konnten sich beim Kinderschminken wunderschöne Bilder ins Gesicht zaubern lassen; währenddessen wurden die großen Gäste und auch einige unserer Helfer beim lustigen Eierlaufen wieder zu Kindern. Egal ob groß oder klein, Spaß war jedenfalls garantiert.



Da all die lieben Tierfreunde natürlich nicht mit leeren Händen zu uns ins Tierheim gekommen sind, türmte sich am Ende des Tages einer großer Berg Sachspenden im Tierheim auf und auch die Geldspenden-Box wurde gut gefüllt. Dafür möchten wir allen Gästen und Unterstützern von Herzen danken!



Danke, dass Sie da gewesen sind, dass Sie so fleißig zugunsten unserer Tiere gegessen, getrunken, gelost und Schätze gesucht und auch diesen Tag der offenen Tür mit Ihrem Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben. Danke an alle, die einem unserer Schützlinge ein liebevolles Zuhause geschenkt haben - danke, dass wir durch Ihren Besuch am Glück unserer Ehemaligen teilhaben durften.
Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an alle Helfer, die diesen Tag mit vorbereitet, bei der Durchführung geholfen und hinterher mit aufgeräumt haben. Danke für all eure guten Ideen für diesen Tag, danke für die Kuchen-, Tombola- und Flohmarkt-Spenden und überhaupt für all eure Hilfe. Denn ohne euch hätten wir diesen Tag der offenen Tür ja gar nicht veranstalten können. Ihr seid die Besten!

Weitere Fotos und Eindrücke von unserem Tag der offenen Tür finden Sie auf unserer Facebook-Seite (klick).

Zuletzt geändert am: 01.09.2018 um 23:29

Zurück