Tierheim Kandelhof

Lexi, Deutscher Schäferhund (DSH), geb. 2015, Schulterhöhe ca. 55cm





"Das Glück beginnt bei einer feuchten Nase und endet mit einem wedelndem Schwanz." (unbekannt)

 

Ich gehe zu Lexi auf die Hundewiese, um ein paar Fotos von der wunderschönen Hündin zu machen. Aufgeregt läuft sie hin und her, kann es kaum erwarten, dass jemand zu ihr kommt.

"Hallo Lexi" rufe ich und schon kommt sie in großen Schritten freundlich auf mich zu gerannt, versucht sich an mir hochzustellen, um mich zu begrüßen. Ein klares "Nein" und Lexi unterlässt das Hochstellen, wartet darauf, was nun passiert.

Wir rennen ein wenig um die Wette ( ich verliere ), spielen mit dem Fußball (das interessiert sie weniger) und setzen uns dann ins Gras, um die Fotos zu schießen. Lexi posiert vor der Kamera ziemlich gut, sie ist aufmerksam und führt ein "Platz" und ein "Sitz" ohne Schwierigkeiten aus.

Zur Belohnung darf Lexi noch einmal über die große Wiese flitzen und bekommt Leckerli. Wieder versucht sie, sich mit "Bodychecks" bei mir durchzusetzen und ein weiteres Spiel zu fordern. Distanz zu üben und auszuhalten, kennt Lexi noch nicht. Doch wieder genügt ein klares "Nein", um ihr zu zeigen, dass das Spiel beendet ist.

Unsere Lexi ist eine sehr aktive, sportliche, in manchen Situationen aber noch unsichere Hündin. Ihre Unsicherheit überspielt sie gekonnt, indem sie immer wieder versucht, sich in ihrer unbefangenen Art durchzusetzen.

Lexi benötigt, wie viele andere Hunde auch, eine konsequente, solide, aber immer auch liebevolle Erziehung, gepaart mit positiver Verstärkung.

Für Anfänger ist Lexi nicht geeignet, denn mit ihrem Durchsetzungsvermögen würde sie bei unerfahrenen Zweibeinern nach kurzer Zeit das Zepter übernehmen. Auch Kinder sollten nicht zum Haushalt gehören.

Bei der Fütterung von Lexi sollte man sehr selbstsicher vorgehen, denn ihr Futter verteitigt sie sofort. Futter hinstellen und ggfs. noch einmal wegnehmen, dass lässt Lexi nicht zu.  

Lexi sucht Menschen, die bereits Erfahrung im Umgang mit Schäferhunden haben. Menschen, die Lexis, manchmal ein bisschen unverfrorene, freche Art, zu händeln wissen und ihr die Rangordnung von Anfang an zeigen. Lexi muss und will sich auf ihre Menschen verlassen können. Und Lexi will natürlich unbedingt auch geliebt werden.

Lexi ist eine wirklich tolle, arbeitswillige, intelligente Hündin, die ihre Grenzen noch lernen muss und geistig wie körperlich beschäftigt werden möchte. Dabei genügt es nicht, zweimal täglich um den Block zu laufen und ein paarmal das Bällchen zu werfen.

 

Wenn Sie sich vorstellen können, dass Lexi zu Ihnen und Ihrem Leben passt, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin und lernen Lexi persönlich kennen.

Telefon 037433/5442 (täglich, außer donnerstags, von 13 - 16 Uhr)

Schäferhunde sind Seelentröster und beste Freunde

Lexi & wir freuen uns auf Sie!


1 von 28 Nächstes Bild »
Zurück