Tierheim Kandelhof

Unter dieser Rubrik finden Sie unsere "besonderen Felle".
Unsere Senioren, die kranken Vierbeiner, Tiere mit Handicap oder auch unsere "Problemhunde" - sie alle verbindet eines: sie haben es besonders schwer, ein neues Zuhause zu finden. Manche von ihnen werden wohl - wenn nicht noch ein kleines, tierisches Wunder geschieht - ihren Lebensabend bei uns im Tierheim verbringen müssen. Dies ist für uns immer besonders schwer zu ertragen, hat es doch jede Fellschnute verdient, im Kreise einer lieben Familie alt werden zu dürfen.
Deshalb möchten wir Ihnen unsere "besonderen Felle" hier gesondert vorstellen - in der Hoffnung, dass sich für diese ganz besonderen Tiere doch noch ganz besondere Menschen finden.
Insbesondere für unsere "besonderen Felle" suchen wir stets Paten, die uns bei der Finanzierung der doch teils enormen Futter- und Tierarztkosten unterstützen und uns dabei helfen, unseren Schützlingen die ihnen bislang fehlende Familie so gut es eben im Tierheim geht zu ersetzen. Weitere Infos zur Übernahme einer Patenschaft finden Sie hier: www.tierheim-kandelhof.de/pages/so-koennen-sie-helfen/pate-werden.php. Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung!
 

Patenschaft für einen ganz besonderen Hund gesucht!!! Don, Mischling, geb. 2017, Schulterhöhe ca. 45cm





"Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anrecht auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit."  (von Mahadma Gandhi)

 

Don ist ein sehr zurückhaltender, ängstlicher Hund, der noch nicht zur Vermittlung steht. Trotzdem möchten wir das zauberhafte Kerlchen hier vorstellen und zeigen, dass auch diese Tiere bei uns eine Chance auf ein neues Zuhause bekommen.

Bis es soweit ist, dass unser Don das Tierheim verlassen darf, wünschen wir uns für ihn eine Patenfamilie, eine Patentante, einen Patenonkel ....

Warum Don noch eine Weile bei uns bleiben muss und wie Sie eine Patenschaft für ihn übernehmen können, lesen Sie hier: 



Unser Don, oder wie wir ihn rufen „Donni“, ist schon eine Weile bei uns.

Don gruselt sich noch immer vor uns Menschen. Warum das so ist, können wir nur vermuten. Wahrscheinlich hatte er in seiner prägenden Welpenphase einfach keinen Menschenkontakt, oder Menschen nur als unberechenbar erlebt.

Das ist auch der Grund, weshalb Donni noch nicht zur Vermittlung steht.

Momentan wird mit ihm am Vertrauen fassen gearbeitet, das Anfassen und Anleinen geübt und kleine Spaziergänge außerhalb des Tierheimgeländes unternommen. Wie auf den Fotos zu sehen, trägt Don manchmal eine zweite, etwas kürzere Leine. Diese dient nur dazu, ihm die Führungsleine ohne großen Stress wieder abnehmen zu können. 

Es ist immer eine große Freude für uns, wenn er beim Anleinen nicht versucht zu fliehen und beim Spazierengehen interessiert am Boden schnüffelt oder sogar markiert.

Das sind große Fortschritte für ihn und uns.

Don ist ein wundervoller Hund – sensibel und aufmerksam.

Er mag andere Hunde sehr. Mit ihnen spielt er ausgelassen, hüpft fröhlich herum und strahlt dabei über das ganze hübsche Gesicht. Ihn dabei zu beobachten stimmt uns immer wieder hoffnungsvoll. Auch wenn wir wissen, dass unser Weg etwas länger sein wird.

Und genau dafür brauchen wir jetzt Euch – Tierfreunde, Menschen die Dons Weg in ein eigenes Zuhause unterstützen.

Wir suchen für Don dringend Patenschaften, Patentanten, Patenonkel oder ganze Patenfamilien.

Auch wenn Don kein Patenhund ist, mit dem man spazieren gehen kann oder der geknuddelt werden möchte – zumindest noch nicht – helfen ihm eine oder mehrere Patenschaften. Mit diesen kann seine bestmögliche Versorgung gesichert und ihm die Zeit gegeben werden, die er braucht, bis er bereit ist für seine Familie.

Don wurde in eine schlechte Welt geboren. Er wurde gejagt, geschlagen und gedemütigt. Irgendwann konnten Tierschützer ihn in Sicherheit bringen …. Und so landete Don in unserem Tierheim.  

Und wenn die Zeit für ihn gekommen ist, eine Familie zu suchen, dann würde er sich auch über eine nette schon vorhandene Hündin freuen.  

 

Nicht jeder unserer Schützlinge wird das große Los ziehen und ein eigenes Zuhause finden. Sei es, weil sie schon zu alt, krank oder etwas kompliziert sind.  

Doch auch sie alle verdienen unsere volle Fürsorge und Zuwendung.
 

Und genau hierfür suchen wir Sie - Tierfreunde, die bereit sind, eine Patenschaft zu übernehmen oder zu verschenken !!

Hier gehts zur Tierpatenschaft für Don:

www.tierheim-kandelhof.de/pages/posts/patenschaft-verschenken---eine-ganz-besondere-und-nachhaltige-geschenkidee-665.php

Gabi K., Daniel G., Lisa M. sowie Grit O. haben eine Patenschaft für unseren Don übernommen.

Ganz, ganz lieben Dank dafür .


« Vorheriges Bild 2 von 7 Nächstes Bild »
Zurück